· 

1. Spieltag Herren 1

Tabellenführerbezwinger

 

 

 

In der ersten Runde Quaffleball® der neuen Saison 2020-2021 haben wir unsere Favoritenrolle eindeutig wahrgemacht.

 

Corona-bedingt gab es heuer leider nur eine kleine Runde.

 

Samstag wurde in der vor den üblichen, aber dieses Mal nur geistig anwesenden, 3000 Zuschauer eine zweier-Runde gespielt, mit den Vertretern der Herren 1 und 2.

 

 

Runde 1

 

Nach 5 von 6 Quafflen ® führte die zweite Mannschaft des Putzbrunner Sportvereins noch haushoch mit 4-0 und auch der 6. Quaffle der als erstes gestarteten Herren 1 konnte das 4-0 leider nicht mehr abwenden. Doch es kam wie es kommen musste wenn am Ende doch die H1 gewonnen hat.

 

Mit leichtem Übermut (naja.. möglich Alkoholbedingt) positionierten die Herren 2 ihren sechsten Quaffle ® leicht rechts versetzt vom Quafflestartmittelpunkt an. Und der Quaffle ® flog und flog über die extra noch angefeuchteten Quafflebahn. Soweit (und so schön), dass lediglich vier der vier verbliebenen Herren 2 Quaffle ® sich vom QuaffleR ® distantierten. Besser hätte es für unsere Meister der Saison 2019/2020 nicht laufen können. Somit führten die Herren absolut verdient nach Runde 1: 1-0.

 

 

Runde 2

 

In der zweiten Runde begann der Verlierer der ersten Runde. Beide Mannschaften zeigten die hohe Kunst des quafflen und haben mit Blocks, Overtakes und fast perfekte QuaffleR leger das Spiel spannend gemacht. Bei Quaffle 6 überragten die Favoriten dennoch. Ein perfekt geschobener Ball führte zum Sieg. Der Punktestand in Runde 2: 1-0.

 

Score über 2 Runden: 2-0 und somit, mal wieder, ein gutes zu Null Spiel der Herren 1, die somit in dieser neuen Saison mit 3 Punkte führen.

 

 

Tabelle Landesliga Süd

 

 

1.       Putzbrunner SV H1  3  2:0

 

2.       Putzbrunner SV H2  0  0:2

 

 

 

Achja. In der Volleyballliga haben wir bisher zwei Spiele gespielt. Gegen schwache Kirchweidacher gewannen wir 3-1 und waren somit für 3,5 Minuten Tabellenführer. Leider verloren wir danach gegen Freising II mit 2-3. Aber immerhin schon mal besser als letztes Jahr.