· 

Neue Kommunikationsmethode für Putzbrunn entdeckt

 

Es sind schwere Zeiten für die Trainer wenn es um geheimes Kommunizieren geht. Kameras sehen alles, es können Menschen an Hand der Mundbewegung wissen was gesagt wird, die CIA und NSA hören alles (Hi Folks). Oder man hat einfach eine laute Stimme und die Gegner hören alles.

 

Alternativen gab es bis jetzt kaum: Hand vor dem Mund, Flüstern, die Zeichensprache die ab und zu missverstanden wird oder nur noch #mirdochegalwenndiemichhören.

 

Nach dem Sensationssieg der Niederland über Deutschland am vergangenen Montag (ok, ok, es war nur ein Unentschieden, fühlte sich aber an wie einen Sieg) gibt es wieder Altbewährtes in der Neuzeit:

 

 

 

“Het briefje van Koeman“

 

 

 

Oder, wie ein Verteidiger ein Stürmer wurde und auch noch ein Tor geschossen hat.

 

Oder wie ein Zuspieler zum Hauptangreifer werden wird und der Libero zum Zuspieler.

 

Hup Holland Hup
Laat de leeuw niet in zijn hempje staan.